Welcome!

By registering with us, you'll be able to discuss, share and private message with other members of our community.

SignUp Now!
Rejected
Status
Not open for further replies.

siko1901

Player
Player
Joined
Dec 3, 2021
Messages
8
1. Mein Reallife Name: Simon
2. Mein Alter: 29 Jahre
3. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeitzone (CET)
4. Durchschnittlich online pro Tag: 2-14 Stunden
5. Mein Discord Name: _Simon_ #3212
6. Mein Nickname: Simon POX
7. Meine ID: 13424


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bewerbe für den Posten als NG-Leader.

Bevor wir zu den Gründen für die Bewerbung kommen, ein paar Sätze zu mir.
Mein Name ist Simon und ich bin 29 Jahre alt. Ich komme aus Bayern und absolviere zurzeit ein Studium. Vor dem Studium habe ich in der Justiz gearbeitet. Zu meinen Hobbys gehören Skifahren, Schwimmen und die Übernahme mehrerer Ehrenämter.

Nun zu meinem Lebenslauf IC:
Bei der Einreise auf die Insel begann ich zuerst mit legalen Gelegenheitsjobs mich über Wasser zu halten. Nach ein paar Tagen habe ich mich dann bei der Nationalgarde beworben. Nach einigen Dienstzeiten sowie im Rahmen interner Umstrukturierungen wechselte ich zuerst zur Regierung (diese wurde dann nach zwei Tagen gestürzt), und im Anschluss dann zum EMS. Leider sagte mir diese Arbeit nicht zu und so beschloss ich mich im November 2021 beim SAHP zu bewerben. Beim SAHP konnte ich früh bei der Erstellung diverser Ausbildungskonzepte mithelfen und arbeitete mich dort, auch als Ausbilder, nach oben zum Rang Senior Corporal. Nach meiner Dienstzeit von 5 Wochen, wollte ich etwas Neues ausprobieren und wechselte zum FIB. Allerdings fühlte ich mich dort nicht wohl und wechselte zurück zum SAHP.

Im zweiten Abschnitt beim SAHP konnte ich weitere Erfahrungen durch die erneute Übernahme von einfachen Routineaufgaben, Streifenfahrten, Verhandlungen und Einsatzleitungen bei Events und Shoprobs mein Wissen erweitern und weitergeben. Weiterhin organisierte ich diverse Mitarbeiterevents, z. T. auch gemeinsam mit der Nationalgarde. Durch dieses Engagement und meine ordentliche Arbeitsweise arbeitete ich mich durch Aktivität, korrektem Verhalten außer Dienst und im Dienst nach oben. Begünstigt durch die Einbringung diverser Konzepte für Checkpoints oder andere Events wurde ich zum Captain und Mitglied der Personalabteilung ernannt. Anfang März beschloss ich das Kapitel SAHP abzuschließen.

Nun zu meinen Gründen warum ich mich als NG-Leader bewerbe.

1. Ich möchte die Nationalgarde als staatliche Organisation zurück ins Leben rufen mithilfe von verschiedenen Abteilungen.
Erste Ideen für Abteilungen sind:

a) Versorgungsabteilung: Abteilung, die sich um alle Belange der Mitarbeiter auf dem Fort kümmert. Wie bekannt ist, hat die Nationalgarde neben der Versorgung der einzelnen Behörden mit Munitionslieferungen viele verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Damit dies ordentlich stattfinden kann, muss die Nationalgarde mit Informationen versorgt werden, welche diese Abteilung gemeinsam mit der Einsatzabteilung in Erfahrung bringt. Weiterhin kümmert sich diese Abteilung um den Zusammenhalt untereinander sowie um die Aufstellung eines Sanktionskatalogs und die medizinische Betreuung.

b) Ausbildungsabteilung: Jede Behörde braucht seine eigene Ausbildungsabteilung um das nötige Fachpersonal zu bekommen und die neuen Mitarbeiter auf weiterführende Aufgaben vorzubereiten. Für diese wichtige Aufgabe wird es eine Ausbildungsabteilung geben, die selbstständig Konzepte entwirft, sich mit den Ausbildungsabteilungen anderer Behörden austauscht und für den Wissenszuwachs der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzt, sowie für Fragen zur Verfügung steht.
Die Grundausbildung = Crashkurs Fort und Abläufe Torwache, etc.
Grundwehrdienst = Teilnahme an Ortskundeausbildung, Fahrausbildung, Schießausbildung, Funkausbildung mit anschließender Prüfung

c) Eventabteilung: Die Eventabteilung plant und führt die Events durch. Gemeinsam mit der Versorgungsabteilung findet auch hier schon der interne gemeinsame Austausch statt, welches sich auf die Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv auswirkt. Dieser interne Zusammenhalt fördert die Zusammenarbeit mit anderen Behörden, um diese erfolgreich bei Events (z. B. Flugzeugträger, Banküberfall, ...) zu unterstützen, da nur als starke Gemeinschaft, egal welcher Behörde man angehört, Ziele erreicht werden können. Den kriminellen Organisationen bzw. Familien muss Einhalt geboten werden.

d) Spezialabteilung: Die Spezialabteilung beschäftigt sich mit Geheimoperationen, wie besonderen Staatsaufgaben, etc. Auch sind hier Scharfschützen Mitglied, die bei besonders gefährlichen Situationen für Sicherheit sorgen. Die in dieser Abteilung angesiedelte Flugstaffel wird zur Aufklärung verwendet, d. h. es wird erforscht, ob die eigene Organisation in Gefahr ist oder andere Behörden in Hinterhalte gelockt werden.

2. Ich möchte die NG in die Aktivitäten anderer Behörden einbinden und Mitarbeiterevents zum internen Kennenlernen und Zusammenhalt durchführen.
Oft wird nachgesagt, dass der Job bei der Nationalgarde langweilig oder immer gleich abläuft. Um diesem Gerücht Einhalt zu bieten und die Aufgaben für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch bunter zu gestalten, würde ich gerne als NG-Leader in Absprache mit den anderen staatlichen Organisationen, die Soldatinnen und Soldaten z. B. in den Streifendienst oder in globale Notfälle mit einbinden. Um das Miteinander intern zu fördern würden Mitarbeiterevents organisiert werden. Je nachdem lässt sich dies dann auch auf behördenübergreifende Events ausdehnen, aber zuallererst müssen sich die eigenen Mitarbeiter wohlfühlen.

3. Ich möchte ein eigenes Rangsystem entwickeln und gemeinsam mit Vertretern aus jedem Rang für eine faire Beförderung sorgen.
Gibt es viele Ränge in einer Behörde ist dies oftmals unübersichtlich. Um dies zu vereinfachen und ein Uprank für Verdienste verteilen zu können, wird von jedem Rang ein Vertreter gewählt, welcher ein Mitspracherecht bei der Auswahl von Personen zur Beförderung hat. Des Weiteren sollen zwischen einzelnen Beförderungen gewisse Zeiträume vergehen. Mitarbeiter, die bereits vorbildliche Dienste bei der "alten" NG geleistet haben, können in Ausnahmefällen und nach Zustimmung der Führungsebene (NG-Leader, stellv. NG-Leader, Abteilungsleiter) auch mit höherem Rang eingestellt werden.

Sollte ich den Posten der NG-Leitung bekommen würde ich für folgendes Rangsystem plädieren:
Dienstgrad
Rang
Bemerkungen
15General of the ArmyNG-Leader
14Lieutenant Generalstellv. NG-Leader
13Major Generalzuständig für Rekrutierung und Einstellung
12ColonelAbteilungsleiter
11Lieutenant Colonelstellv. Abteilungsleiter
10Major
9Captain
8Master Sergeant
7Sergeant First Class
6Sergeant
5Corporal
4Private First Class
3PrivateRang nach Grundwehrdienst + Prüfung
2RekrutRang nach Grundausbildung
1BewerberRang ohne erfolgte Grundausbildung

Sollte ich aufgrund meiner gemachten Erfahrungen im Staat, meines korrekten Verhaltens, meiner Fähigkeit die Kollegen zur Übernahme von neuen Aufgaben zu überzeugen und stets zu motivieren, sowie meiner Redegewandtheit und meines Organisationstalents und das damit verbundene Engagement und meiner Motivation, auch als zuletzt nicht Mitarbeiter der Nationalgarde, die Chance bekommen mich zu beweisen, dann würde ich auf jeden Fall neue Ideen einbringen und mit einem Führungsteam der Nationalgarde zu neuem Glanz verhelfen.

Innerhalb der Organisation sehe ich folgende Verbesserungen auf Rollenspielebene:
- Durch geplante Mitarbeiterevents den Spaßfaktor zu berücksichtigen
- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lernen Disziplin und Ordnung
- steigende Motivation durch Aussicht, befördert zu werden
- Kennenlernen anderer Personen von anderen Organisationen --> Erfahrungsaustausch, Entwicklung von neuen Ideen, etc.
- während den Dienststunden Förderung des Miteinanders durch Events, Arbeit und Spaß
- durch sonntägliche Besprechungen (Beförderungen, etc.) Vermeidung von Konflikten innerhalb und außerhalb


Abschließend möchte ich mich beim ehemaligen NG-Leader, Herrn Neumann, bedanken, dass er, auch während meiner Zeit bei der SAHP, gut mit mir zusammengearbeitet hat.

Mit mir als neuer NG-Leader ließe sich sicherlich die Nationalgarde gut strukturieren, sich weiterentwickeln und sicherlich ist es nicht schlecht, wenn jemand die NG leitet, der mehrere Monate dort nicht beschäftigt gewesen ist und somit einen anderen Blick auf alle anfallenden Tätigkeiten hat.

Vielen Dank und sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, können Sie mich gerne im D-Funk kontaktieren.

Mit den besten Grüßen

Simon POX
 

Rafael Vegas

Player
Player
Joined
Dec 11, 2021
Messages
17
Simon Pox ist ein ehrlicher und intelligenter Mensch. Ich durfte bereits auch lange erfahrung mit ihm machen und kann nur das beste über ihn berichten. Soviel mitarbeit und leidenschaft habe ich noch nirgendwo anders gesehen.

Simon Pox ich drücke dir die daumen.

Mfg. Rafael Vegas
FIB - Agent
 

Virux

Player
Player
Joined
Feb 24, 2022
Messages
5
Edgar Davidson hier, Sergeant of SAHP. Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Wenn einer für die Stelle geeignet ist dann er. Will man es richtig, qualitativ sowie ehrlich haben, dann ist er der richtige für den Job.

Simon, dir alles Glück der Insel!

Hochachtungsvoll
Edgar Davidson
 

Mitch Halvar

Player
Player
Joined
Sep 18, 2021
Messages
2
Moin,

Simon Pox leistete super Arbeit beim SAHP, organisierte Mitarbeiterevents und wurde als Kollege geschätzt.
Er ist auf jeden Fall für den Leader Posten geeignet und ich drücke ihm die Daumen, dass er die Zusage bekommt.

Viel Erfolg
Mitch Halvar
Captain SAHP
 

Luca Rast

Player
Player
Joined
Sep 14, 2021
Messages
32
Hallo Simon
Deine Bewerbung konnte uns überzeugen.

Ich würde Dich bitten, Morgen am 13.03.2022 um 19:00 Uhr in den Channel >Öffentlicher Talk< auf dem Grand Discord zu erscheinen. Wir werden Dich dann zeitnah zum Gespräch holen.

Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend und viel Erfolg!


Mit freundlichen Grüßen
Luca Rast
 

Luca Rast

Player
Player
Joined
Sep 14, 2021
Messages
32
Hallo Simon

Vorab danke für deine Bewerbung sowie dein Gespräch!

Die Messlatte der Gespräche war sehr hoch, alle drei habt das Potenzial für diesen Posten, und wir hätten euch alle drei gerne in der National Gurad. Final brauchen wir aber eine Entscheidung wer den Leader Posten bekommen wird, und nach einem längeren Gespräch sind wir zur Entscheidung gekommen, deine Bewerbung abzulehnen.
Es liegt nicht daran, dass dein Gespräch oder deine Bewerbung schlecht war, im Gegenteil ihr drei habt uns zu einer schweren Entscheidung gezwungen. Dennoch würden wir gerne dich in der NG sehen, vielleicht gibt es ja die Möglichkeit sich mit dem neuen Leader in Verbindung zu setzen und an einem gemeinsamen Strang zu ziehen, da ihr alle gute Qualifikationen für die NG besitzt!

Bitte sein nicht enttäuscht, deine Qualifikationen sind mehr als gut, wir wünschen dir ein schönes Wochenende und einen schönen Abend!

Mit freundlichen Grüßen
Luca Rast & Nico Saul
 
Status
Not open for further replies.
Top Bottom