Welcome!

By registering with us, you'll be able to discuss, share and private message with other members of our community.

SignUp Now!

Rejected Mehrere Regelbrüche durch die "Aztecas" in einer RP Situation

Rejected
Status
Not open for further replies.
Your ID
4617
Players nickname
Peter_Glueck
Suspect ID
Familie Aztecas 831
Date of violation
Mar 11, 2022
Time of violation
20:20
Proofs
https://www.youtube.com/watch?v=KAF3ZdrubNohttps://www.youtube.com/watch?v=yM5RY0SiprYhttps://www.youtube.com/watch?v=1dpaHz090YU

PeterGlueck

Player
Player
Joined
Mar 11, 2022
Messages
7
Sehr geehrte Damen und Herren,
In den folgenden Zeilen führe ich die Regelbrüche der "Aztecas" mit POV Proofs auf. Dies ist eine Situation in der gleich 10 Regelbrüche begangen werden.

Situation
Unsere Familie ist mitten im Familienkrieg als die "Aztecas" ihren Raids gegen uns Starten.
Regelbruch
1.2 Es ist verboten,10 Minuten vor Beginn des Events zu töten/ausrauben/kidnappen/etc., sowie 5 Minuten nach dem Event. | Warn
Proof:


Situation
Die anderen Regelbrüche mit Situation Beschreibung.
Nach dem Raid der "Aztecas" kommt es zu einem Gespräch unter den Familien OGs. Während dessen stehen ca. 10 von den "Aztecas" mit gezogenen Waffen auf der Straße. In dem Gespräch wird gefordert das die Familie Manji sofort die Farbe blau ablegen soll was eine Forderung ist die nicht ansatzweise vernünftigen RP hintergrund hat weil wir uns auf unserem Privatgrundstück befinden und dort das tragen können was wir wollen. Das Gespräch eskaliert es kommt zu einem zu kurzen Schusscall den nicht alle haben wahrnehmen können während der Schusscall ausgesprochen wird wird schon los Geschossen. Zu dem werden alle Bewusstlosen Personen durch einen Mercykill ins jenseits befördert.
Regelbruch
1.4 Das offene tragen einer Waffe ist ohne Roleplay Hintergrund nicht gestattet. | Jail 120 Minuten
1.5 Deathmatching (DM) - Das Töten eines anderen Spielers ohne ausreichenden RP-Gründen (Deathmatching) ist nicht erlaubt.
Lediglich bei einem OOC-Event (Stellt keine RP-Situation dar) ist es erlaubt ohne RP-Grund Deathmatch zu betreiben | Knast 120-180 Minuten oder Warn
6.13 Es ist verboten, eine Person zu töten, die bewusstlos ist, um ihr zu helfen, eine RP-Situation zu vermeiden (Mercy killing). | Demorgan 120 min Knast oder WARN
7.2 Das vermehrte Verstoßen gegen die gleiche Regelung führt zu härteren Sanktionen. | BAN 1-7 Tage
1.5 UN-RP - Sachen tun, die je nach Situation nicht angemessen sind. Beispiel: Grundlos um einen Tatort rennen, in einer ernsten Situation trollen, tanzen und schreien, in realistischen Situationen Angst nicht angemessen ausspielen. | Knast 120 Minuten
1.9 Unrealistisches Verhalten (UB) - Aktionen, die unrealistisch sind oder die RP-Erfahrung (RP) anderer Spieler verletzen, werden als UN-RP betrachtet. | Knast 120 Minuten
1.12 Deathmatching (DM) - Das Töten eines anderen Spielers ohne ausreichenden RP-Gründen (Deathmatching) ist nicht erlaubt. | Knast 120-180 Minuten oder Warn
1.14 Mercy Killing - Jemanden töten/finishen, damit dieser der RP Situation entkommt (z.B. vor einem Raub, Gefängnisstrafe, Töten eines Verbündeten Gang/Familien- Mitglieds) | Knast 120 Minuten oder Warn
1.17 Deathmatching (DM) - Das Töten eines anderen Spielers ohne ausreichenden RP-Gründen (Deathmatching) ist nicht erlaubt.
Lediglich bei einem OOC-Event (Stellt keine RP-Situation dar) ist es erlaubt ohne RP-Grund Deathmatch zu betreiben | Knast 120-180 Minuten oder Warn
Proof


Zum Schluss möchte ich noch eine Regel gesondert hervorheben und zwar diese:
7.2 Das vermehrte Verstoßen gegen die gleiche Regelung führt zu härteren Sanktionen. | BAN 1-7 Tage

Ist ja selbstverständlich warum.

Hier nochmal ein paar sichtbare Player ID´s
831
4448
6585
6127
12043
2594
7122
12073
6704
13183
2967
10116
8634
7996
11259
3555
10211

Ich wünsche ihnen noch einen angenehmen Abend und bleiben sie Gesund
Peter Glueck zusammen mit den Manjis <3
 

aloiskaputzki

Player
Player
Joined
Mar 2, 2022
Messages
60
Guten Morgen,

ich möchte einmal daraufhinweisen, dass in diesem Thread mehrere Paragraphen doppelt angegeben wurden. Zudem ist das Ziehen der Waffe legitim gewesen, da wir eine Forderung an diese Familie gestellt haben. Dort kann es schnell zu Problemen kommen. Ebenfalls wurde niemand gemercykillt. Mercykilling würde bedeuten, dass die gefinishten Personen einen Vorteil aus dem Finish hätten bzw. Hilfe zur Situationsflucht geleistet wurde.

Außerdem möchte ich noch auf die Fehler der Partei eingehen, die sich hier beschwert:
- Es wird über Raids gesprochen und diese aktiv in die RP-Situation eingebunden (OOC-Talk)
- Die Familie befindet sich auf dem Discord während einer RP-Situation (Siehe Unterhaltungen und rechts das Mikrofon)
- Die Dame versucht während des Gefechts in das Haus zu fliehen
- Die Personen schützen ihr Leben nicht, obwohl ihnen eine Waffe an den Kopf gehalten wurde.
 

Gundula Asparagus

Inoffizielle Organisationsverwaltung
Senior Administrator
Joined
Oct 15, 2021
Messages
276
Guten Tag Peter Glueck,

vielen Dank für das Einreichen deiner Beschwerde.
Dennoch müssen wir dir mitteilen, dass die Beschwerde hiermit abgelehnt wurde.

Grund:
Die Beweismittel sind nur teilweise vom Beschwerde Ersteller selbst​
Wodurch ich mich auf Folgendes beziehe:​
Regeln für die Einreichung einer Beschwerde gegen Spieler
6. Das POV muss vom Antragsteller selbst sein!​
Dies bedeutet, dass hier nur die POV des Antragsstellers mit der ID 4617 berücksichtigt wurde.


"Unsere Familie ist mitten im Familienkrieg als die "Aztecas" ihren Raids gegen uns Starten."

Da es keine Regelung gibt, die das Starten eines Raids während eines laufenden Events verbietet, liegt hier kein Verstoß vor und kann nicht durch Event Regel 1.2 gerechtfertigt werden.

Die Regelung​
Event Regeln:
1.2 Es ist verboten, 10 Minuten vor Beginn des Events jemanden zu töten/auszurauben/kidnappen/etc. | Warn​
bezieht sich auf IC Geschehnisse. Ein Familienraid zählt hier nicht dazu und kann jederzeit gestartet werden, sofern das System dies erlaubt.


Nichtdestotrotz verstößt der Spieler mit der ID 4617 hierbei gegen folgende Regel und wird nach:​
Allgemeine Regeln:
6.6 Es ist verboten, sich bei einem aktiven Feuergefecht zu heilen und zu erbeuten. | Gefängnis 120 min​
sanktioniert.

Bitte zögere nicht bei weiteren Regelverstößen eine Beschwerde zu verfassen.

MfG, Gundula
 
Status
Not open for further replies.
Top Bottom